ResMa als standortübergreifendes Portal

ResMa als standortübergreifendes Portal

  • Für standortübergreifende Anwendungen mit verteilten Installationen von Systemen, die mit PROCON-WEB ausgestattet sind, kann ResMa verwendet werden. Das Energiemanagementsystem der GTI-control ist in der Lage PROCON-WEB-Systeme über das Internet anzukoppeln und historische Daten auf dem zentralen Server abzulegen. Zusätzlich können direkte Durchgriffe auf die lokal installierte Visualisierung mit allen Bedienmöglichkeiten erfolgen.

    ResMa als standortübergreifendes Portal für verteile Automatisierungslösungen (z.B. Fernwirktechnik)

    ResMa als standortübergreifendes Portal für verteile Automatisierungslösungen (z.B. Fernwirktechnik)

  • PROCON-WEB als Web-APP für Handys zur Bedienung verteilter Automatisierungssysteme

    PROCON-WEB als Web-APP für Handys zur Bedienung verteilter Automatisierungssysteme

  • Mit ResMa als standortübergreifendes Portal kann auch von unterwegs ein zentraler Zugriff auf verteilte Installationen erfolgen, die dann z.B. per Smartphone bedient werden können. Als dezentral aufgebaute PROCON-WEB-Installationen sind sowohl komplexe, Windows basierende Client-Server-Anwendungen, als auch kompakte PROCON-WEB-Installationen auf Codesys basierenden Kompaktsteuerungen nutzbar.

  • Historische Daten werden auf dem ResMa-Server gespeichert und sind auch bei Nichtverfügbarkeit der Anbindung zur unterlagerten Station verfügbar. Die ResMa-Benutzeroberfläche bietet darüber hinaus komfortable Möglichkeiten der Auswertung und für ein Reporting.

 


ResMa ist die ideale Ergänzung als Portal für verteilte PROCON-WEB Installationen. Mit dem direkten Durchgriff auf die lokale Visualisierung wird Mehrfachprojektierung verhindert und eine Entkopplung der Projektierung erreicht!