Umfassende Funktionsunterstützung

Umfassende Funktionsunterstützung

Die Erfahrungen aus zwei Generationen an HMI-Systemen führten zu einer äußerst breiten funktionalen Abdeckung, die im Wesentlichen in den Servern implementiert ist. Hierzu gehören:


  • Mehrsprachigkeit auf Unicodebasis, online umschaltbar und mit Export-/Importfunktionen im Designer


    Benutzermanagement mit Gruppen (Rollen) und Benutzern, bei frei zuzuordnenden Rechten und FDA-Konformität


    Scripting mit Schnittstellen zu allen Server- und File-, sowie Interface zu externen Funktionen (.NET, C/C++, …) und ODBC-Interface


    Störungsverarbeitung mit verschiedenen Kategorien, beliebigen Alarmgruppen und dynamischen Inhalten mit Speicherung und Darstellung in filterbaren Listen


  • Funktionen zur Berechnung von Maschinenzeiten und OEE


    Datenverwaltung für Datenlogging und Verwaltung beliebiger Datenstrukturen ( Rezepte, Aufträge, …) über Datenbanken mit vielen Systemfunktionen wie Versionsverwaltung und Status für Rezepte


    Umfangreiches datenbankgestütztes Hilfesystem für Bedienung und Prozessoptimierung mit der Möglichkeit online zu erweitern/anzupassen


    Umfassende Diagnosemöglichkeiten für Systemintegrität und Prozessanbindung