Logistik

Übersicht über komplexe Logistikanlagen

  • PROCON-WEB bietet optimale Möglichkeiten für eine übersichtliche Darstellung komplexer Logistik-anlagen. Die vielfältigen Navigations­möglichkeiten erlauben ein Eintauchen in Stö­rungssituationen bis hin zu einer Detaildarstel­lung der Förderelemente. Die Unterstützung von Smartphone und Tablet unterstützt mobile Diagnosemöglichkeiten. Durch die rein serverorientierte Installation und dem floating Li­zenzmodell benötigen Clients keine Installa­tion und können sehr dynamisch hinzuge­nommen werden. Die Möglichkeit der Bereichszuordnung kann über die Rechtestruktur hinaus Bedienoperationen auf bestimmte Bereichsterminals eingrenzen.

  • Logistik

Effizientes Engineering

  • C04_D7

  • Mit den Automationsobjekten stehen bei PROCON-WIN oder PROCON-WEB leistungsfähige Methoden für ein sehr effizientes Engineering zur Verfügung. Für alle Förderelemente können Objekte mit strukturierter Datenanbindung realisiert werden, die ein schnelles Zusammenfügen eines Logistik-schemas aus der Bibliothek erlauben. Dabei müssen nur noch die zugehörigen Instanznamen der Förderelemente für die Dynamisierung zugewiesen werden.

Umfassende Störungsverarbeitung und Laufzeitendarstellung

  • Die Störungsverarbeitung bietet umfangreiche Möglichkeiten der Klassifizierung und Gruppierung von Störungen und Meldungen. Darüber hinaus können diese direkt mit Informationen aus dem Störungskontext ergänzt werden, um z.B. die Referenz auf Transportaufträge oder Materialien zu protokollieren. Die Störungsstatistik liefert Informationen über Häufigkeit und mittlerer Störungsdauer. Mit der optionalen Maschinenzeitenermittlung können Verfügbarkeit und Stillstandzeiten dargestellt werden.

  • Diagramm

Einfache Lagerverwaltung über internes Scripting

  • Holzlager

  • Für viel kleinere Produktionslager kann PROCON-WEB direkt über das integrierte Scripting und den Datenbankfunktionen eine Lagerverwaltung realisieren. Dabei kann die Oberfläche über filterbare Tabellendarstellungen und grafische Lagerdarstellungen sehr komfortabel umgesetzt werden. In der Konstellation übernimmt die Steuerung die Transportaufgaben auf Basis der übermittelten Daten aus der PROCON-WEB-Lagerverwaltung und muss sich nicht um Lagerinhalte kümmern. Der Aufbau als Client-Server-System erlaubt es beliebig viele Bedienplätze zu nutzen und auch Informationen über Mobilgeräte darzustellen.