Embedded Systeme

HMI für embedded Systeme

  • PROCON-WEB ist die ideale Benutzeroberfläche für embedded Anwendungen, rund um die Automatisierungstechnik. Dies wurde dadurch erreicht, weil die notwendigen Serverkomponenten, die innerhalb des Embedded Systems vorhanden sein müssen, einen sehr geringen Umfang haben. Die nachfolgende Skizze verdeutlicht den Aufbau: Mittels des Designer wird die Weboberfläche direkt per Konfiguration (ohne Webkenntnisse) erzeugt und als Sammlung von HTML5-Files dem Webserver des Embedded Systems zugeführt. Weitere Konfigurationen dienen den Servermodulen. Dort sind z.B. die Parameter zum Austausch von Tags mit dem Prozess bzw. der Steuerung definiert. Die beispielhaft aufgeführten vier Serverkomponenten sind für ein typisches, kompaktes System ausreichend und mit einem Aufwand von etwa 2.000 bis 5.000 LOC (Lines of Code) umsetzbar. Ein TagModul mit der darüber liegenden Webserver-Schicht wurde von uns mit 2 MW Aufwand auf Basis ST (Structered Text) unter Codesys realisiert.

  • embedded systems

  •  

    RASPBERRY_PI_2_B_01

  • Geringe Hardwareanforderungen

    Die notwendige Hardware für einen PROCON-WEB Server Host stellt nur geringe Anforderungen bzgl. der Systemleistungsfähigkeit. Da die Benutzeroberfläche selbst vollständig im Client verarbeitet wird, wird auch nur dort die Rechen-/Grafikleistung für das Rendern der Oberfläche benötigt. Der Server dient ausschließlich der Übermittlung der HTML5-Files an den Client (über den Webserver des Betriebssystems) und für die Übertragung der Prozessdaten (Tags) aus dem Prozess zur Benutzeroberfläche. Daneben sind die Serverkomponenten noch für die Speicherung und Übermittlung von Daten wie z.B. Temperaturaufzeichnungen oder Rezepturen zuständig. Eine ARM-basierte Plattform wie ARM Cortex-A9 ist völlig ausreichend, wobei auch Plattformen mit ARM Singlecore CPUs und 200/400 MHz bereits als Plattform dienten.

Unterstützung bei der Portierung

  • Die GTI-control bietet umfangreiche Dienstleistungen für die Implementierung der Serverkomponenten auf ihrer spezifischen Plattform an. Dabei können wir auf vorhandene Komponenten aufsetzen und für sie die Portierung vornehmen oder ihr Team mit dem notwendigen Framework und Know-How ausstatten. Dabei können Sie auf unsere spezifischen Erweiterungsschnittstellen aufsetzen und zusätzlich benötigte Funktionen einfach in das System integrieren, ohne das die vom Designer erzeugten Webfiles nochmals angepasst werden müssen.

  • Entwickler

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

  • Demos (3)

  • PROCON-WEB kann z.B. für folgende Anwendungen genutzt werden:

    • Moderne HMI für kompakte Systeme
    • Konfigurations- und Diagnoseoberfläche für Automatisierungssysteme oder komplexe Messsysteme
    • Webserver für eine bestehende Automatisierungslösung
    • Moderne Oberfläche für Systeme der Gebäudeautomation

    Beim Bemessen der Lizenzen gehen wir konkret auf die Kostenstruktur und Stückzahlen ihres Systems ein und können so attraktive Konditionen unterbreiten.